Aachener Werkzeugbau Akademie (WBA)

WBA

Mit Weiterbildung, Entwicklung und Forschung für den Werkzeugbau hilft die WBA bei der Sicherung des Industriestandorts Deutschland. Der VDMA Werkzeugbau ist Kooperationspartner der WBA.

Die Aachener Werkzeugbau Akademie (WBA) wurde 2010 unter Leitung von Oberingenieur Dr. Wolfgang Boos vom Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen gegründet. Neben einigen anderen namhaften Partnern aus der Branche unterstützt seither auch der VDMA Werkzeugbau die WBA als Kooperationspartner.

Zum einen bietet die WBA den Unternehmen einen modular aufgebauten Studiengang für ihre Werkzeugmacher. Dieser soll die Unternehmen befähigen, das Niveau der Qualifikation ihrer Mitarbeiter zu halten beziehungsweise weiter auszubauen. Damit schließt die WBA eine gravierende Lücke, denn ein solches Weiterbildungsangebot gab es bislang in Deutschland nicht. Und der Bedarf hierfür ist aufgrund der zunehmenden Überalterung der Belegschaften und einer geringer werdenden Ausbildungsquote groß.

Außerdem bietet die WBA ihren Partner-Unternehmen in ihrem modern ausgestatteten Versuchswerkzeugbau eine Plattform für Forschung und Entwicklung. Die Projekte richten sich nach den konkreten Bedürfnissen der Partner. Dadurch ermöglicht die WBA auch kleineren und mittelständischen Unternehmen, praxistaugliche Antworten auf technologische und organisatorische Herausforderungen zu finden und dadurch ihre Wettbewerbsfähigkeit weiter auszubauen.

Mit diesem umfangreichen Angebot unterstützt die WBA den deutschen Werkzeugbau maßgeblich. Die Partner der WBA sind namhafte Werkzeugbauten mit unterschiedlicher Größe und unterschiedlichste Produktportfolio. Von dieser Heterogenität verfügbaren Praxiswissens profitieren alle Partner-Unternehmen und besonders deren junge hochtalentierte Mitarbeiter.

Die aktuellen Termine und Veranstaltungen der WBA finden Sie hier: www.werkzeugbau-akademie.de/weiterbildung

WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH
Karl-Friedrich-Straße 60
52072 Aachen
www.werkzeugbau-akademie.de